Suche
  • joel19970

Weissenstein Schwinget, 23. Juli 2022

Das zweite Bergkranzfest verlief leider nicht wie erwartet. Mit zwei unnötigen und selbstverschuldeten Niederlagen, startet ich denkbar schlecht ins Fest. So musst ich die restlichen 4 Gänge gewinnen und stand mächtig unter Druck! Es galt verlieren oder stellen verboten, um wenigsten die Chance auf einen Kranzgewinn zu bewahren. Die Gänge 3-5 konnte ich gewinnen. Somit war es klar, dass ich den letzten Gang mit der Maximalnote 10 gewinnen muss, um mit einem Kranz nach Hause zu reisen. Mit Walther Adrian, wurde mir der Sieger des BKSF von letzter Woche zugeteilt, der ebenfalls in derselben Situation war. Wir lieferten uns einen sehr aktiven 6. Gang der "gestellt" endete und leider beide ohne Kranzgewinn blieben, dies trotz geschriebenen 9 Punkten.


Es gilt weiter fokussiert zu Arbeiten und den Saisonhöhepunkt in den Augen zu behalten, um beim Nordwestschweizer Schwingfest am 31. Juli, wieder auf die "Erfolgstrasse" zu kehren.




36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen